Blog

Ein Beitrag zur Debatte über anarchistische Organisierung

Kürzlich ist unter dem Titel „Der Gabriel macht mich fertisch“ ein Gastbeitrag auf der Website des Allgemeinen Syndikats Düsseldorf der Freien Arbeiter:innen-Union (FAU) erschienen. Autor des kurzen Artikels ist der Genosse Norbert Hinric...

Gastbeitrag von Jonathan

Als ich vor inzwischen fünf Jahren beschlossen habe, mich umfassend der politischen Theorie des Anarchismus zu widmen, erschien es mir naheliegend, die Grundbegriffen dieser pluralistischen sozialistischen Strömung zu erforschen. Denn im Anarchismus gibt es ein eigenständi...

Uns aus dem Elend zu erlösen können wir nur selber tun!

Dieser 1. Mai hat es aus anarchistischer Sicht in sich. Wir haben eine menge Termine für euch aufgelistet und freuen uns über weitere Einsendungen wenn wir etwas übersehen haben sollten. Für Hintergründe zum 1. Mai schaut doch mal bei anarchismus.at vorbei. Bis zum 1. Mai werden wir die Seite laufend aktualisieren.

„Die Syndikalisten […] sind prinzipielle Gegner jeder Monopolwirtschaft. Sie erstreben die Vergesellschaftung des Bodens, der Arbeitsinstrumente, der Rohstoffe und aller sozialen Reichtümer; die Reorganisation des gesamten Wirtschaftslebens auf der Basis des freien, d.h. des staatenlosen Kommunism...

Was ist Anarchismus? - Ein Kommentar

Im ersten Blogeintrag »Was ist Anarchismus?« definierte David den Anarchismus in Abgrenzung zu den anderen, nach Eltzbach’scher Definition, Anarchismen, z.B. den Primitivismus, Individual»anarchismus«, etc. Dabei wird der Definition von Van der Walt und Schmi...

Vorbemerkung vom anarchismus.de Kollektiv: Dieser Text von Aktion & Alltag liefert auch für unsere Webseite ein tieferes Verständnis von unserem Anarchismus Begriff. Der Text ist sehr lang und wird in der Zukunft wahrscheinlich noch als Broschüre erscheinen. Mit der Veröffentlichung des Textes start...