Klimawandel

Kllimawandel

Der Klimawandel ist ein komplexes Thema, in welchem eine Vielzahl von Faktoren mitspielt und sich gegenseitig beeinflusst. Um die Zusammenhänge und die verheerenden Folgen dieser Entwicklung darzustellen, soll hiermit versucht werden, grob auf das Wechselspiel verschiedener Faktoren einzugehen:

Seit Anbeginn hat die Erde verschiedenste Epochen durchlebt wie Hitzeperioden, Eiszeiten oder Überschwemmungen. Doch der heutige Klimawandel ist kein natürlicher, sondern ein künstlich hervorgerufener Prozess; entstanden aus der Profit- und Machtgier kapitalistischer Institutionen, seien dies Staaten, Konzerne oder andere Einrichtungen. Somit lässt sich das Problem nicht isoliert betrachten, sondern nur in einem politischen Kontext. Für die Lösung des Problems ist eine gesamtgesellschaftliche und politische Ausrichtung nötig.
Die Veränderungen in Klima und Umwelt werden verheerende Folgen für uns Menschen und alle Lebewesen, mit denen wir die Erde teilen, haben. Darunter werden vor allem ärmere Bevölkerungsschichten leiden, was zu immensen Immigrationsströmen aus ökologischen, und damit verbundenen existentiellen Gründen führen wird. Eine Gelegenheit mehr für die Herrschenden, um Rassismus und Faschismus zu schüren.
Die Generationen vor uns wussten nicht um die ökologische Problematik und für die nach uns wird es zu spät sein, um etwas zu ändern. Wir hingegen haben immer noch die Möglichkeit und die Zeit, dieser fatalen Entwicklung Einhalt zu gewähren. Es steht zwar nicht mehr in unserer Macht, diese Veränderungen rückgängig zu machen, doch können wir deren weitere Entwicklung verhindern.
Für ein Hand-in-Hand aller Lebewesen auf dieser Erde!

Karakök Autonome Türkei/Schweiz